Übergangstherapie

Sie warten auf einen Platz bei einem kassenzugelassenen  Psychotherapeuten,
dann kann die Übergangstherapie  eine erste psychotherapeutische Unterstützung für Sie sein.
Eine Voraussetzung ist , dass Sie  in einer gesetzlichen Krankenkasse versichert sind und in den letzten drei Jahren keine Psychotherapie in Anspruch genommen haben.
Sie können bei Ihrer Krankenkasse einen Antrag zur Kostenerstattung für Übergangstherapie stellen.

Ich bin Mitglied im Übergangstherapeuten Netzwerk ( Übergangstherapie.de) und biete Ihnen  für diese Wartezeit eine erste Begleitung  von bis zu 12 Terminen zur Stabilisierung, Krisenintervention und ersten psychotherapeutischen Versorgung an.

Bitte nehmen Sie mit mir Kontakt auf, damit ich Ihnen ein Musteranschreiben für den Antrag zur Kostenübernahme zusenden kann.